Donnerstag, 22. Oktober 2020
  • Feuerwehr-Niederkassel

 

Willkommen

 

Grundlehrgang 2016 beendet

Mit großer Freude konnte Stadtbrandinspektor Verwey und der Lehrgangsleiter Dirk Zimmermann am 24.04.2016 jedem Teilnehmer des Grundlehrgangs eine Urkunde zur bestandenen Prüfung überreichen.

Zuvor mussten sich die Feuerwehrmänner in 85 Stunden Unterricht sowohl theoretisch als auch praktisch all das Wissen aneignen, was später wichtig ist für einen erfolgreichen Einsatz.

Die Stadt Niederkassel freut sich über 11 neue Kameraden, die Stadt Troisdorf freut sich auf die Unterstützung von 3 gut ausgebildeten neuen Feuerwehrleuten.
Im einzelnen haben Florian Amrein, Fabian Eich, Tobias Gentzsch, Christopher Hauk, Patrick Hauk, Daniel Menze, Tobias Michalik, Jonas Nürnberger, Nils Oestermann, Maciej Sadza, Marcel Schareina, Marcel Schara, Robin Dresen und Timo Rich erfolgreich den ersten Teil des TM 1 Lehrgangs bestanden. Im Herbst wird sich eine Ausbildung zum Atemschutzgeräte-träger und die Ausbildung zum Sprechfunker anschließen, ehe dann im Jahr 2017 der zweite Teil anfängt in dem die Grundlagen der Technischen Hilfeleistung vermittelt werden.

Auch die Ausbilder Torsten Reimann, Markus Spänich, Sebastian Koch, Holger Hahn, Kai Michalik, Helmut Mayntz, Udo Karp, Holger Carl, Marcel Bertschat, Guido Eich, Gerd Käufer von der Feuerwehr Troisdorf und Klaus Poggenpohl gratulierten allen Teilnehmern sehr herzlich und ließen den Abend dann, wie es sich gehört, bei gegrilltem und kühlen Getränken ausklingen.

Drucken E-Mail

Gemeinsame Übung der Dekoneinheit

Am Samstag, den 09. April, traf sich die Dekoneinheit des Rhein-Sieg-Kreises, die sich aus den Einheiten der Feuerwehren Bornheim, Niederkassel und Eitorf zusammensetzt, zu einer gemeinsamen Übung in Bornheim.

Eingebunden in ein landesweites Dekon-Konzept ist die Dekoneinheit des Rhein-Sieg-Kreises mit entsprechenden Fahrzeugen und Ausrüstung ausgestattet. Sie kommt bei der Dekontamination von Verletzten, betroffenen Personen und Geräten bei Unglücksfällen mit gefährlichen Schadstoffen zum Einsatz.

Drucken E-Mail

Feuerwehr übt mit Chemikalienschutzanzug

Am heutigen Samstag 19.03.16, trafen sich die Löschgruppe Ranzel und Löschgruppe Niederkassel zur gemeinsamen Einsatzübung im Chemie Trakt der Hauptschule in Lülsdorf.

Geplant war eine Übung unter Chemikalienschutzanzug (CSA) – der Anzug dient zum Schutz vor Hautkontakt mit gefährlichen Stoffen in fester, flüssiger oder gasförmiger Form.

Die eingesetzten Zweier-Trupps hatten diverse Aufgaben zu erfüllen und über Funk an den Einsatzleiter zu übermitteln. Diese waren das Messen von PH-Werten in Flüssigkeiten, das Melden von chemischen Stoffnummern, sowie die Bewältigung zweier logischer Denkaufgaben. Zum Abschluss wurden die CSA-Trupps durch die Dekontaminations-Einheit in einer speziellen Dusche grob gereinigt und danach ausgekleidet. Des Weiteren konnten hierbei auch neue Ausrüstungsgegenstände getestet werden.

Die vierstündige Übung war für alle Beteiligten ein großer Lernerfolg und soll in diesem Jahr auch noch mit anderen Löschgruppen der Stadt Niederkassel umgesetzt werden. Ein besonderer Dank gilt Schulhausmeister Gerd Timmer, ohne den diese Übung nicht hätte stattfinden können.

Drucken E-Mail

Jugendfeuerwehr erhält Spende vom Förderverein

Jugendfeuerwehr Niederkassel erhält großzügige Spende vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Niederkassel-Ranzel e.V.

Im Rahmen des diesjährigen sozialen Projekts der Jugendfeuerwehr Niederkassel hat auch der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Niederkassel-Ranzel e.V. einen großzügigen Beitrag geleistet.

Motiviert durch das große Engagement und den Ehrgeiz der Kinder und Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahren, die seit Wochen unermüdlich Sach- und Futterspenden für die in Kroatien lebenden Hunde des Vereins Tierwald e.V. organisieren, wollte auch der Verein seine Anerkennung zeigen.

Da laut Satzung des gemeinnützigen Vereins eine Spende an die kroatischen Fellnasen nicht möglich war, überlegte man sich kurzerhand, den Kids was Gutes zu tun. Frei nach dem Motto „Wer hart arbeitet, hat auch viel Hunger“ wurde für die Jugendfeuerwehr Niederkassel ein neuer Gasgrill mit Zubehör angeschafft, der am 12.05.2015 im Rahmen der Spendenannahme im Jugendfeuerwehr-Gerätehaus durch den Vereinsvorsitzenden Sebastian Koch an die Kids übergeben wurde.
Voller Begeisterung nahmen die Kids den neuen Grill in Empfang und posierten gemeinsam mit Sebastian Koch und den Jugendfeuerwehrwarten Corinna Forsbach und Tobias Häntschel für ein Foto vor den Kameras von Thomas Kozinski und Benjamin Bernais (www.BK-Studio.de). Die Jugendfeuerwehr Niederkassel bedankt sich ganz herzlich beim Förderverein der Löschgruppe Ranzel e.V. für die Grillspende und bei BK-Studio für die tollen Bilder.

Drucken E-Mail

Termine

keine Termine vorhanden

Aktuelle Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 01/01/1970 - 01:00 Uhr

Besucherzahlen

Heute 8

Gestern 100

Woche 279

Monat 1956

Insgesamt 489482

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.